• Der neu gewählte Vorstand

    Der am 02.11.2023 neu gewählte Vorstand.

    Weiterlesen
  • Video zum Tag der Senioren-Union Hessen

     

    Weiterlesen
  • Senioren-Kurier Hessen

    Die Mitgliederzeitung der Senioren-Union Hessen

     

    Weiterlesen
  • Texte zur Bundesdelegiertenversammlung 2023

    Im Vorfeld der Bundesdelegiertenversammlung 2023 wurden einige Texte zusammengestellt.

    Weiterlesen
  • Das Video vom 1. Politischen Senioren Nachmittag

     

     

     

    Weiterlesen
  • Landesdeligiertenversammlung vom 21.06.2023

    Landesdeligiertenversammlung mit Vorstands-Neuwahlen in Langenselbold, Klosterberghalle

    Weiterlesen
  • 10 Punkte der CDU-Senioren-Union Hessen

     

    Weiterlesen
  • Lieblingsrezepte

    Wir planen eine Webseite mit besonderen Rezepten. Alle von uns haben sogenannte Familienrezepte, die zu besonderen Gelegenheiten oder Festen...

    Weiterlesen

NEU

"Unser Aktivitäten- und Ausflugsprogramm für das Jahr 2024

Liebe Mitglieder und Freunde der CDU Senioren Union Obertshausen!

Viele Ideen und Wünsche flossen in unser Programm für das Jahr 2024 ein. Gleich im Januar starten wir mit unserer Sonderfahrt nach Frankfurt und erleben zusammen die Jubiläumsveranstaltung von Holiday on Ice: 80 Jahre Eisshows der Spitzenklasse.

Ich und unsere Vorstandskollegen/innen freuen sich bereits schon jetzt wieder mit Ihnen in 2024 zu reisen. Wir haben mit viel Liebe und Erfahrung an unserem neuen Aktivitäten- und Ausflugsprogramm gearbeitet. Hier steht es nun zum Downloaden zur Verfügung:

  • LINK ⇒ Aktivitäten und Ausflugsporgramm für das Jahr 2024
  • LINK ⇒ Verbindliche Anmeldung (Rückantwortbogen) für das Jahr 2024

Gäste sind uns immer willkommen. Vielleicht dürfen wir Sie auch bald persönlich begrüßen?

Mit lieben Grüßen

Ihre

Ulrike Sieger-Koser

Vorsitzende

 

 

 

 

 

Willkommen bei der CDU Senioren Union Obertshausen

 

Im Dezember 2016 konnte die SU Obertshausen auf 30 Jahre zurückblicken. Die Zahlen von einst sind rekordverdächtig: 63 Senioren kamen zur Gründungsveranstaltung, 34 schrieben sich in die Mitgliederliste ein. Motor vor Ort war der damalige Stadtrat Georg Rudolph. 

Georg Rudolph ging es darum, "Sorgen und Nöten älterer Mitbürger in der Politik mehr Beachtung zu verschaffen". Dieses Ziel verfolgten auch seine Nachfolger. Nach dem Tod Rudolph 1990 folgte der Stadtälteste Hans-Egon Pelz, acht Jahre später übernahm Gründungsmitglied Emanuel Picard die Gruppierung. Seinen Posten übernahm 2004 Helmut Renner. Emanuel Picard, wie auch Helmut Renner wurden zu Ehrenvorsitzenden ernannt. 

Seit November 2015 führt nun Ulrike Sieger-Koser die Geschicke. Heute zählt die Gemeinschaft 88 Mitglieder und viele Freunde und Gäste, die zu den Veranstaltungen kommen oder an den Fahrten und Aktivitäten teilnehmen.